Kriminalkommissarin Sina Roth

 

Hier entsteht gerade der erste Teil um die Kriminalkommissarin Sina Roth. Fall 1 ist eine verzwickte Entführungsgeschichte. Zunächst deutet alles darauf hin, dass der geschiedene Vater die kleine Tochter entführt hat. Die Aufklärung des Falls ist eine schwierige Puzzlearbeit, da es keinerlei Anhaltspunkte für den Verbleib der kleinen Ivonne gibt. Kein Erpresserbrief, keine Spuren. Die Ermittlungen geraten fast ins Stocken, dann tut sich eine überraschende Wendung auf, die Sina und Oberstaatsanwalt Mats Sankar schließlich sogar nach Österreich führt, wo sie mitten in der schneebedeckten Landschaft den Schlüssel für die Lösung des Falles finden.

 

Sina Roth ist eine 32jährige Kriminalkommissarin, die sich nach einem Schicksalsschlag vor fünf Jahren völlig verändert hat. Sie ist im Berufsleben eine toughe, zielstrebige und engagierte Ermittlerin, die ihre Mitarbeiter geschickt führen und motivieren kann. Ihre Aufklärungsrate ist überdurchschnittlich und das Wort „Aufgeben“ kommt in ihrem Wortschatz nicht vor.

 

Im krassen Gegenzug dazu ist sie heute im Privatleben eher der zurückgezogene, scheue Typ. Sie ist in jeder freien Minute auf der Suche des Täters, der für den Tod ihres Mannes und ihres Sohnes verantwortlich ist. Erst nach und nach taut sie auf und wandelt sich zu der Persönlichkeit, die sie schon immer gewesen war.

 

© 2013 PCS-Books · Gestaltung/Umsetzung: www.ooografik.de